Zahnaufhellung

Zahnaufhellung

Zahnaufhellung ist der Prozess der Entfernung von fleckenverursachenden Farbstoffen, die im Laufe der Jahre in die Zähne eingedrungen sind, durch die Aktivierung des Aufhellungsgels mit einem Laser. Das verwendete Gel ist unbedenklich. Die Laseranwendung beschleunigt die Wirkung des Gels. Die Zähne werden 8-10 Töne heller.

Es wird empfohlen, während der Zahnaufhellung keine farbigen Lebensmittel zu sich zu nehmen. Der durch die Zahnaufhellung erzielte Farbton kann über Jahre erhalten bleiben, jedoch sollte auf übermäßiges Rauchen, Kaffee- und Teekonsum geachtet werden.

Kann ich eine Zahnaufhellung haben, wenn ich Füllungen habe?

Die Zahnaufhellung kann bei Vorhandensein von Füllungen durchgeführt werden, und bei Bedarf kann die Farbe der Füllungen später geändert werden.

Kann Zahnaufhellung bei Kindern oder Jugendlichen angewendet werden?

Da es sich um eine kosmetische Anwendung handelt, empfehle ich die Anwendung nicht vor dem 18. Lebensjahr.

Was ist der Unterschied zwischen Zahnaufhellung und Zahnreinigung?

Bei der Zahnaufhellung werden die Farbstoffe, die in die sehr dünnen Kanälchen der Zähne eingedrungen sind, mit Hilfe eines Aufhellungsgels entfernt. Die Farbe des Zahnes wird heller.

Reinigung ist die mechanische Reinigung von Verfärbungen auf der Zahnoberfläche. Die Reinigung hat eine kürzere Wirkung und beeinflusst nicht die tatsächliche Farbe des Zahns.

Unsere Dienstleistungen

Unsere Arbeitszeiten

Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag Geschlossen

Online Termin